Rose

Bleker

logo brau plu f 4c

BARMERGEK einzeilig Hoehe15mm A3 cmyk 300dpi

Ausschreibung 3. Borkener Bike and Run

Veranstalter:
Sportgemeinschaft Borken e.V
Feldmark 5
46325 Borken
Homepage: www.borkener-bikeandrun.de

Datum der Veranstaltung: Sonntag, 10. September 2017

Genehmigungsnummer NRWTV: 10-17-10-01100

Ort der Veranstaltung / Start / Ziel: 46325 Borken, Feldmark 5, NETGO-Arena im Trier

Wettbewerb: Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt als Team, welches aus zwei Personen besteht. Während eine Person läuft, begleitet die andere Person sie in unmittelbarer Nähe auf einem Rad. Es muss immer eine der beiden Personen laufen. Die Personen dürfen unterwegs nach eigenem Belieben die Rollen des Läufers und des Radfahrers tauschen, wobei das Fahrrad übergeben werden muss. Ein Ablegen des Rads und anschließendes Vorlaufen ist nicht erlaubt. Für Halbmarathon- und Marathon-Teams mit deutlich unterschiedlich großen Teilnehmern besteht die Möglichkeit, in der Wechselzone im Start-Ziel-Bereich das Fahrrad zu tauschen. Das Ziel muss gemeinsam erreicht werden.

Distanzen / Teilnahmeberechtigungen:
10,5 km: ab Jahrgang 2005
Halbmarathon 21 km: ab Jahrgang 2001
Marathon 42 km: ab Jahrgang 1999

Startgebühren pro Team:
10,5 km: 16 EUR (inkl. Verbandsabgabe)
Halbmarathon 21 km: 29 EUR (inkl. Verbandsabgabe)
Marathon 42 km: 39 EUR (inkl. Verbandsabgabe)

Startzeiten:
Marathon 42 km: 10:00 Uhr
Halbmarathon 21 km: 11:00 Uhr
10,5 km: 12:00 Uhr

Zeitlimit: Für die Marathondistanz besteht ein Zeitlimit von 5 Stunden. Teams, welche dieses überschreiten, werden aus dem Wettbewerb genommen.

Anmeldung: online auf www.borkener-bikeandrun.de bis zum 9. September 2017

Bezahlung: Die Startgebühr wird im SEPA-Verfahren eingezogen. Entstehende Kosten (ca. 8,00 EUR) durch fehlerhafte Bankverbindungen gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Ausgabe der Startunterlagen: Die Startunterlagen werden am Veranstaltungstag ab 8:30 Uhr im Vereinsheim in der NETGO-Arena ausgegeben.

Nachmeldungen: Nachmeldungen sind ggf. am Veranstaltungstag bis 30 Minuten vorm Start gegen eine zusätzliche Gebühr von 4 EUR möglich. Der Veranstalter behält sich eine Limitierung der Teilnehmer vor.

Strecken: Die Strecken führen über asphaltierte Straßen, welche zwar verkehrsarm jedoch für den öffentlichen Verkehr nicht gesperrt sind. Der Straßenverkehrsordnung ist Folge zu leisten. Die Strecken sind flach, ausgeschildert und mit Kilometerangaben versehen. Es handelt sich um einen Rundkurs mit einer Länge von 10,5 km und einem Wendepunkt im Start / Zielbereich, der 1 x, 2 x bzw. 4 x absolviert werden muss. Hier geht es zum Streckenplan.

Startnummern: Jeder Teilnehmer erhält eine Startnummer, die deutlich sichtbar vorne zu tragen ist.

Fahrrad / Helm: Die Benutzung von E-Bikes / Elektrofahrrädern ist untersagt. Die jeweils Rad fahrende Person hat einen mit Kinnriemen verschlossenen Radhelm zu tragen. 

Verpflegung: Wasser / Isodrinks / Gels / Riegel - pro Runde gibt es fünf Verpflegungsstationen.

Zeitmessung: Die Zeitmessung erfolgt manuell ohne Chip.

Auszeichnungen: Die drei erstplatzierten Teams erhalten Pokale / Medaillen.

Ergebnisse / Urkunden: unmittelbar nach Ende der Veranstaltung online auf www.borkener-bikeandrun.de

Parkplätze: in unmittelbarer Nähe der NETGO-Arena im Trier

Umkleiden / Duschen: NETGO-Arena im Trier

Medizinische Versorgung / Erste Hilfe: Deutsches Rotes Kreuz / DLRG

Sonstiges: Verboten ist die Benutzung von Radios, MP-3 Playern, Discman und Mobiltelefonen.

Der Veranstalter behält sich Änderungen im Ablauf der Veranstaltung, insbesondere organisatorischer oder witterungsbedingter Art vor. Mir ist bekannt, dass die Veranstaltung 1. Borkener Bike + Run die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Ligaordnung, Dopingordnung, Kampfrichterordnung), sowie die Rechts- und Disziplinarordnung zugrunde liegen, die beim Veranstalter und am Wettkampftag eingesehen werden können.

Mit meiner Anmeldung erkenne ich die Wettkampfordnung und die Rechts- und Verfahrensordnung für mich als verbindlich an. Als Teilnehmer an dieser Veranstaltung verpflichte ich mich die Sportordnung der Deutschen Triathlon Union/DTU, die vom Veranstalter in der Ausschreibung erlassenen Bestimmungen einzuhalten. Weiterhin erkenne ich nach Inaugenscheinnahme der Wettkampfstrecken, einschließlich Wechselzonen, deren Tauglichkeit für meine Wettkampfteilnahme an. Sollte ich Sicherheitsrisiken für mich feststellen, werde ich sofort die Wettkampfleitung informieren.

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mein Einverständnis mit den Organisationsrichtlinien und die Bereitschaft, den Anweisungen der Helfer Folge zu leisten. Für den technischen Zustand des von mir verwendeten Materials bin ich selbst verantwortlich.

Ich versichere, dass ich keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter, sowie dessen Helfer oder Beauftragte, alle betroffenen Gemeinden und sonstigen Personen oder Körperschaften stellen werde, soweit nicht Haftpflichtversicherungsansprüche bestehen.

Ich weiß und bin damit einverstanden, dass ich die alleinige Verantwortlichkeit für meine persönlichen Besitzgegenstände und die Sportausrüstung während der Wettkämpfe und der damit zusammenhängenden Aktivitäten habe. Ich sichere hiermit zu, dass ich körperlich fit bin, für den Wettkampf ausreichend trainiert habe und meine Tauglichkeit zur Teilnahme durch einen Arzt attestiert worden ist. Ich bin bereits jetzt einverstanden, dass ich während des Wettkampfes medizinisch behandelt werde, falls dies bei Auftreten von Verletzungen, im Falle eines Unfalls und/oder bei Erkrankung im Verlauf des Wettkampfs ratsam sein sollte. Jegliche ärztliche Inanspruchnahme - auch im Rahmen regenerativer Infusionstherapie - ist kostenpflichtig und wird entweder über die Krankenkasse oder privat liquidiert. Ich erlaube Ihnen hiermit, dass mein Name und mein Bild gratis und uneingeschränkt verwendet werden dürfen, soweit dies im Zusammenhang mit dem Wettkampf steht. Das Startgeld wird mir nur zurückgezahlt, wenn meine Meldung nicht angenommen werden konnte.

Hiermit stelle ich die Veranstalter und Helfer des Wettkampfs von sämtlichen Haftungsansprüchen frei, sofern diese nicht über die gesetzliche Haftpflicht gedeckt sind. Eingeschlossen sind hierin sämtliche unmittelbaren und mittelbaren Schäden sowie übergesetzliche Ansprüche, die ich oder meine Erben oder sonstige Dritte aufgrund von erlittenen Verletzungen oder im Todesfall geltend machen könnten. Dies gilt nicht, falls Schäden auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln der Veranstalter und Helfer zurückzuführen sind. Weiter stelle ich die Veranstalter und Helfer von jeglicher Haftung gegenüber Dritten frei, soweit diese Dritten Schäden in Folge meiner Teilnahme am Wettkampf während der Veranstaltung erleiden. Mir ist bekannt, dass die Teilnahme am Wettkampf Gefahren in sich birgt und das Risiko ernsthafter Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen und Eigentumsbeschädigungen nicht ausgeschlossen werden kann. Mit meiner Anmeldung erkläre ich abschließend, dass ich diese Verzichts- , Freistellungs- und Verpflichtungserklärung sorgfältig und im Einzelnen durchgelesen habe und mit deren Inhalt ausdrücklich einverstanden bin.

Sparkasse

Xenofit

GrosseVenhaus